Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos All Nations Cup Kurpark Classix 2008 Internationaler Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Aktuell

Nachrichtenarchiv

Fotoarchiv

Termine

Links

Impressum

Disclaimer

US-Amerikaner Sam Kendricks siegt mit 5,80m vor einzigartiger Kulisse

In diesem Jahr geht kein Weg an ihm vorbei: Stabhochsprung-Weltmeister Sam Kendricks bleibt ungeschlagen, siegt auch beim 13. NetAachen-Domspringen auf dem Aachener Katschhof. Der US-Amerikaner setzte sich gegen ein absolutes Weltklassefeld durch und konnte Titelverteidiger Tobias Scherbarth sowie den ehemaligen Weltmeister Pawel Wojciechowski mit einer Höhe von 5,80m deutlich hinter sich lassen. "Ich wollte es mir nicht entgehen lassen, vor dieser unglaublichen Kulisse noch die 5,90m zu springen. Aber die 5,80m machen mich auch total happy, bei diesem großartigen Meeting, ich komme wieder", so Kendricks unmittelbar nach seinem Sieg. Titelverteidiger Tobias Scherbarth stellte seine Saisonbestleistung von 5,60m ein und belegte den zweiten Rang, der Pole und Weltmeister von 2011 Pawel Wojciechowski kam mit ebenfalls übersprungenen 5,60m auf den dritten Platz. Vor der historischen Kulisse zwischen Dom und Rathaus feierte das Publikum nicht nur die Sieger, sondern in gewohnter Weise alle Athleten und Leistungen. Andreas Schneider, Geschäftsführer vom Titelsponsor NetAachen:"Wir haben einen spannenden Wettkampf mit einem äußerst sympathischen Sieger erlebt. Danke an das wieder tolle Publikum, welches bei nicht gerade sommerlichen Temperaturen bis zum Ende für Weltklasse-Stimmung gesorgt hat." Bei den Damen gewann die 27-jährige Katharina Bauer von Bayer Leverkusen mit einer Höhe von 4,20m. Die deutsche Vizemeisterin von 2015 (persönliche Bestleistung 4,65m) kämpft sich nach längerer Verletzungspause wieder zurück in die Spitze. Sportler und Zuschauer senden Genesungswünsche an Tim Lobinger Schöne Geste im Rahmen des 13. NetAachen-Domspringens - Initiator Michael Mronz rief alle Zuschauer auf dem Aachener Katschhof dazu auf, sich bei der DKMS registrieren zu lassen. Gleichzeitig schickten alle 5.000 Zuschauer sowie ehemalige Spitzenathleten wie Björn Otto und die Springer mit lang anhaltendem Applaus Genesungswünsche an Tim Lobinger, der 2005 die Premiere des NetAachen-Domspringens gewann. Ergebnisse 13. NetAachen-Domspringens: 1. Sam Kendricks, USA - 5,80m 2. Tobias Scherbarth, GER - 5,60m 3. Pawel Wojciechowki, POL - 5,60m 4. Kevin Menaldo, FRA - 5,50m 5. Karsten Dilla, GER - 5,50m 6. Ben Broeders, BEL - 5,40m 7. Gordon Porsch, GER - 5,30m 7. Stanley Joseph, FRA - 5,30m 7. Baptiste Boirie, FRA - 5,30m 10. Malte Mohr, GER - 5,20m 10. Marvin Caspari, GER - 5,20m 12. Menno Vloon, NED - ogV. Alle Informationen zum 13. NetAachen-Domspringen unter www.netaachen.de/domspringen (Quelle: MMP Event GmbH, Köln, Pressemitteilung vom 06.09.2017) (hr / 10.09.17 - 11:00)

 © 2008-2015 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west